PEGASUS Actuators GmbH General Terms and Conditions (GTC)

Pegasus Actuators GmbH
Am Kalkofen 8
D - 61206 Wöllstadt
Germany

Tel: +49 6034 / 93 99 699
Fax: +49 6034 / 93 99 701

Mail: info [at] pegasus-actuators [dot] com ( PEGASUS Actuators GmbH)

County court: Friedberg
Commercial registry no.: HRB 7890
VAT identification No.: DE260160452
Board of directors: Mark R. Kuhmann, Peter R. Kull, Christopher Kiesewetter

Responsible for the content: Pegasus Actuators GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die folgenden AGB wurden ursprünglich in deutscher Sprache verfasst. Bei Abweichungen im Wortlaut hat die deutsche Fassung Vorrang. Die englische Version dient nur zur allgemeinen Information.


1.0 Geltung 

Die folgenden AGB gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der PEGASUS-Actuators GmbH (nachfolgend "PEGASUS" genannt) und ihren Kunden zur Lieferung von Waren und Dienstleistungen.

1.1 Wir unterhalten keine Geschäftsbeziehungen mit Privatkunden oder Verbrauchern! Der Verbraucher ist eine natürliche Person, die rechtliche Verträge zu privaten und nicht kommerziellen Zwecken ohne beruflichen Hintergrund abschließt.

Unsere AGB gelten ausschließlich für Geschäftskunden. Mit Abschluss eines Vertrages erkennt der Kunde verbindlich an, ein Geschäftskunde zu sein, daher benötigen wir keine Handelslizenz oder dergleichen.

2.0 Annahme

Jede Bestellung zum Kauf von Waren von PEGASUS unterliegt den auf unserer Auftragsbestätigung, auf unserem Kaufvertragsformular vermerkten Geschäftsbedingungen und ist ausdrücklich auf diese beschränkt, ungeachtet vorherigen Schriftverkehrs, telefonischer Übereinkünfte, handelsüblicher Absprachen oder widersprüchlicher Bestimmungen in der Bestellung des Käufers. Die Akzeptanz unserer Auftragsbestätigung sowie die Annahme unserer Lieferung seitens des Käufers bedeutet die Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Käufer.


3.0 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und bis zur Tilgung aller aus der Geschäftsverbindung bereits bestehenden Forderungen und der im engen Zusammenhang mit der gelieferten Ware bestehenden Nebenforderungen (Verzugszinsen, Verzugsschaden etc.) als Vorbehaltsware im Eigentum von PEGASUS.


4.0. Lieferzeit

PEGASUS versucht die Lieferterminanforderungen des Käufers innerhalb der angegebenen Lieferzeiten zu erfüllen. Aufgrund der Eigenart und der hohen Qualitätsspezifikationen unserer Produkte können jedoch außerhalb unseres Einflusses liegende Kräfte die Verfügbarkeit von Produkten für den Versand beeinträchtigen. PEGASUS übernimmt daher keine Haftung für Schadensersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung


5.0. Versand, Versicherung, Verpackungskosten und Gefahrenübergang

Alle von PEGASUS in Auftrag gegebenen Sendungen sind EXW und werden von UPS oder FEDEX exklusiv ausgeführt, einschließlich Versicherung für das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Ware während des Versands, und der Zollabwicklung. Wir akzeptieren ebenfalls einen seitens des Kunden präferierten Spediteur. In diesem Fall behalten wir uns die Berechnung von zusätzlichem Aufwand vor.


6.0 Änderung oder Stornierung von Bestellungen

PEGASUS wird gegebenenfalls Wünsche des Käufers nach Änderung oder Stornierung seiner Bestellung berücksichtigen. Die Bestellung kann jedoch nicht ohne die schriftliche Zustimmung von PEGASUS geändert oder storniert werden. Stornierungen können von PEGASUS gegen eine Aufwandsentschädigung für laufende Arbeiten oder Dienstleistungen, einschließlich Rohmaterial, Komponenten, Fertigwaren und verlorene Mengenrabatte akzeptiert werden. Eine Zustimmung seitens PEGASUS zur Änderung einer Bestellung stellt keine Vereinbarung zur Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen dar.


7.0 Eignung

Sofern PEGASUS kein vollständiger Zugang zu den relevanten Daten und Informationen bezüglich der Applikation und deren Einsatzvoraussetzungen gewährt wird, obliegt es dem Kunden/Käufer die Eignung eines PEGASUS Produktes für einen spezifischen Einsatzzweck durch geeignete Evaluationsmaßnahmen und Tests sicherzustellen. PEGASUS haftet nicht für Schäden die durch eine unsachgemäße Verwendung ihrer Produkte verursacht werden. Eine unsachgemäße Verwendung liegt auch dann vor, wenn der Benutzer keine konstruktiven Maßnahmen ergreift, um beim Ausfall eines PEGASUS Produktes den Totalausfall der Applikation zu verhindern in der das PEGASUS Produkt verwendet wird.


8.0 Garantie

PEGASUS garantiert, dass alle unsere Produkte frei von Konstruktions-, Verarbeitungs- und Materialfehlern sind und den geltenden Spezifikationen, Zeichnungen oder genehmigten Mustern entsprechen. Unsere Produkte könne ihrer volle Leistungsfähigkeit nur in einem funktionierenden System entfalten. Wir erwarten daher von den Käufern unserer Produkte, dass sie für die angemessene und korrekte Konstruktion sowie Herstellung der Systeme verantwortlich sind, in denen unsere Produkte verwendet werden. Zur Unterstützung unsere Kunden können unsere Vertriebsingenieure die geeigneten PEGASUS Produkte empfehlen sowie Inspektions - und Instandsetzungszyklen erarbeiten um eine spezifische Systemanforderung zu erfüllen. Sollte ein PEGASUS-Produkt diese Garantie nicht erfüllen, reparieren oder ersetzen wir es umgehend innerhalb eine Frist von zwei (2) Jahren nach Lieferdatum oder der von uns spezifizierten Lebensdauer des Produkts, je nachdem, welcher Wert niedriger ist. Weiterhin lehnt PEGASUS jegliche Gewährleistung für die Handelsfähigkeit oder die zugesagte Eignung ihrer Produkte durch Dritte für einen bestimmten Zweck ab.


9.0 Zahlungsbedingungen

Für jede Sendung wird eine separate Rechnung mit den jeweiligen Zahlungsbedingungen ausgestellt. Wenn eine fällige Zahlung nicht am Fälligkeitstag gezahlt wird, so verpflichtet sich der Käufer gemäß den Bestimmungen dieser Vereinbarung, alle anfallenden Inkassokosten zu zahlen, einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und Zinsen in Höhe von 1,5% pro Monat. Die Annahme von Zahlungsverzug bedeutet keinen Verzicht auf diesen Absatz bei späteren Rechnungen.


10.0 Allgemeine Haftungsbegrenzung

PEGASUS haftet nur bei grobem Vorsatz oder Fahrlässigkeit sowie bei leichter Fahrlässigkeit bei Verletzung wesentlicher Pflichten, deren Einschränkung einen etwaigen Vertragszweck gefährden würde oder deren Beachtung erst die Voraussetzungen für eine korrekte Erfüllung des Vertrages schafft (sogenannte "Kardinalpflichten"). Soweit wir für leichte Fahrlässigkeit haften, ist die Haftung der PEGASUS auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Bei leichter Fahrlässigkeit haftet die PEGASUS nicht für mittelbare Schäden, Mängelfolgeschäden oder entgangenen Gewinn, es sei denn, diese Schäden war vorhersehbar. Schadenersatzansprüche verjähren nach Ablauf von zwei Jahren ab dem Zeitpunkt, an dem der Anspruchsteller Kenntnis über den Schaden erlangt hat, ohne Rücksicht auf die Kenntnis jedoch spätestens drei Jahre nach dem Zeitpunkt des Schadensereignisses. Dies gilt nicht für Schadensersatzansprüche die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Die Regelungen gelten (vorbehaltlich des folgenden Satzes) für alle Schadensersatzansprüche unabhängig von ihrem Rechtsgrund, einschließlich Ansprüchen aus unerlaubter Handlung und Verschulden bei Vertragsverhandlungen; Sie gelten entsprechend für Ansprüche gegen unsere Mitarbeiter oder Beauftragte. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Sache sowie für arglistig verschwiegene Mängel bleibt hiervon unberührt.


11.0 Produktionsvorbereitungsgebühren

Wir bieten eine Vielzahl von Servoaktuatoren aus unserer Produktpalette an mit denen Konstrukteure Lösungen für ihre Projekte darstellen können - falls nicht - so können wir vorhandene Aktuatoren aus unserer Produktpalette entsprechend modifizieren oder neue kundenspezifische Lösungen erarbeiten.

Folgende Maßgaben für kundenspezifische Aktuatoren sind zu beachten:

11.1 Zum Zeitpunkt der Bestellung nicht standardmäßiger Produkte wird dem Käufer eine Produktionsvorbereitungsgebühr in Rechnung gestellt. Diese Gebühr ist in der Regel einmalig und umfasst die Material - und Beschaffungskosten für Konstruktion, Fertigung, Prüfung, zugehörige Zeichnungen, Werkzeuge, Fertigungsverfahren und andere Kosten, die für die Entwicklung eines kundenspezifischen Aktuators erforderlich sind.

11.2 Konstruktion, Design / Erscheinungsbild sowie das zugehörige geistige Eigentum solcher Spezialprodukte sowie alle relevanten Zeichnungen und Werkzeuge sind und verbleiben im Eigentum von PEGASUS.


12.0 Eigentumsrechte

PEGASUS behält sich alle Eigentumsrechte und das ausschließliche Recht vor, die angebotenen Produkte herzustellen.


13.0 Rückgabe

Wie akzeptieren Rücksendungen von gelieferten Waren nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung.


14.0 Preise

Unsere Preise gelten für Sendungen, die innerhalb eines (1) Jahres nach Bestellungseingang erfolgen. Die angegebenen Preise sind 30 Tage ab Angebot gültig.


15.0 Liefertermine

PEGASUS wird versuchen, die Lieferterminanforderungen des Käufers innerhalb der angegebenen Lieferzeiten zu erfüllen.
Aufgrund der Eigenart und der hohen Qualitätsspezifikationen unserer Produkte können außerhalb unseres Einflusses liegende Kräfte die Verfügbarkeit von Produkten für den Versand negativ beeinflussen. PEGASUS übernimmt daher keine Haftung für Schadensersatzansprüche wegen verspäteter Lieferung.


16.0 Zeichnungen

PEGASUS-Standardprodukte werden gemäß den von PEGASUS definierten Konstruktionszeichnungen, Spezifikationen und Prozessen hergestellt. PEGASUS ist nicht verpflichtet, zu überprüfen, ob Standardprodukte mit Spezifikationen oder Zeichnungen anderer Parteien exakt übereinstimmen. Für Teile, die speziell für eine Anwendung entwickelt wurden oder wenn der Käufer seine Teilenummer in seiner Bestellung angibt, wird der Käufer alle erforderlichen Zeichnungen und Unterlagen rechtzeitig zur Verfügung stellen. Die Lieferzeiten beginnen erst, wenn der Käufer diesen Prozess abgeschlossen hat.


17.0 Webseite

Die auf unserer Website genannten Abmessungen und Konfigurationen dienen nur als Referenz und können jederzeit aktualisiert werden. Aktuelle Prüfzeichnungen stehen zur Verfügung.


18.0 Default (Nichterfüllung)

Paragraf nicht anwendbar in der deutschen Version der PEGASUS T&C


19.0 Remedy on Default (Abhilfe bei Nichterfüllung)

Paragraf nicht anwendbar in der deutschen Version der PEGASUS T&C


20.0 Verzicht auf - oder Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Änderungen an unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen können nur schriftlich durch einem Geschäftsführer von PEGASUS genehmigt werden. Ein vereinbarter Verzicht stellt keine fortlaufende Annahme des Verzichts dar, sofern dies nicht ausdrücklich verlangt und vereinbart wird.


21.0 Gesamte Vereinbarung

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die einzigen und vollständigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Transaktionen zwischen PEGASUS und dem Käufer. Einkaufsbedingungen des Käufers gelten nicht und werden von PEGASUS nicht akzeptiert, es sei denn, dies wird in Übereinstimmung mit dem schriftliche Zusatz, der als Verzicht auf oder Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bezeichnet wird, akzeptiert.


22.0 Abtretung

Der Käufer kann seine aus einem Kaufvertrag mit PEGASUS bedingten Rechte nicht an Dritte abtreten.


23.0 Datenschutzerklärung

Wir sind berechtigt, die bezüglich der Geschäftsbeziehung oder in Zusammenhang mit dieser erhaltenen Daten über den Lieferanten, Kunden oder Distributor, gleich ob diese vom selbigen oder von Dritten stammen, für eigene Zwecke entsprechend dem Bundesdatenschutzgesetz zu verarbeiten. Schadensersatzansprüche aufgrund des Umgangs mit solchen Daten sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

PEGASUS speichert zur Auftragsabwicklung die personenbezogenen Daten und gibt sie zu diesem Zweck ggf. an Dritte weiter. Der Lieferant, Kunde oder Distributor stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung sowie Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.

Der Vertragstext wird erfasst und gespeichert. Er kann auch nach Vertragsschluss noch eingesehen werden. Der Lieferant, Kunde oder Distributor kann der oben genannten Nutzung und / oder Verarbeitung seiner Daten jederzeit durch Mitteilung an: PEGASUS-Actuarors GmbH, Am Kalkofen 8, 61206 Wöllstadt, Germany widersprechen oder seine Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt des Widerspruchs bzw. Widerrufs werden die relevanten Daten nicht mehr genutzt und / oder verarbeitet.


24.0 Streitigkeiten National

Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von PEGASUS. Wir behalten uns jedoch vor, Kunden am zuständigen Gericht ihres Geschäftssitzes - oder bei jedem andere zuständige Gericht zu verklagen. Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht.


25.0 Streitigkeiten International

Verträge mit PEGASUS basieren grundsätzlich auf diesen AGB. Bei Vertragsstreitigkeiten zwischen PEGASUS und Kunden außerhalb von Deutschland wird Englisches Recht angewendet. Ein eventuelles Schiedsverfahren wird nach den Regeln der Internationalen Handelskammer im Vereinigten Königreich in London durchgeführt. Die Sprache des Schiedsverfahrens ist Englisch.


26.0 Geheimhaltungsvereinbarung

Unserer Kaufverträge und die darin enthaltenen Preise sind vertraulich zu behandeln eine Weitergabe ist nur erlaubt wenn dies durch geltende Gesetze, Regeln oder Vorschriften erforderlich wird. Hierfür wird jedoch vorausgesetzt, dass die Empfänger solche Informationen gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung behandeln und aufbewahren.


27.0 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchsetzbar sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit aller übrigen verbliebenen Bestimmungen davon nicht berührt. Die nichtige unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung wird durch die wirksame und durchsetzbare Bestimmung ersetzt, die dem verfolgten Zweck und Sinn der nichtigen, unwirksamen oder undurchsetzbaren Bestimmung nach Gegenstand, Maßnahme, Zeit, Ort und Umfang am nächsten kommt. Gleiches gilt für das Ausfüllen von etwaigen Lücken.

Copyright © 2019, PEGASUS-Actuators GmbH, 22.01.2019